Transitionspreis 2018

Transitionspreis 2018

Beim 7. Kongresses der Gesellschaft für Transitionsmedizin e.V. wurden am am 17. November 2018 folgende Preise verliehen:

  • Caroline Culen (Wien) für ihr Poster mit dem Thema: Be on TRAQ – Weiterentwicklung der deutschen Version TRAQ-GV-15 in Bezug auf Skalenstruktur und Reliabilität sowie Ergebnisse der ersten Pilotstudie
  • Sebastian Freilinger (München) für sein Poster mit dem Thema: Pulmonale Hypertonie bei Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern (EmaH), Versorgungssituation, Wissensstand und spezifischer Beratungsbedarf
  • Andre Neutag (Görlitz) für seinen Vortrag und Engagement im Rahmen „Junge DGM“: Selbsthilfe und Jungendarbeit für eine aktive Beteiligung junger Muskelkranker

Die GfTM prämierte die drei besten Beiträge mit dem Transitionspreis zu je 500 € – herzlichen Glückwunsch!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok